zweipunkt gmbh
Kompetenzen

Web Analytics

Wir analysieren Ihre Daten und zeigen, wie Sie sich verbessern können.

Daten werden überall und jederzeit getrackt. Der durchschnittliche Wert des Warenkorbs? Check. Abbruchrate auf einer Seite im Registrierungsprozess? Check. Woher die Besucher kommen, oder nach was sie gegoogelt haben? Check und Check.

Und was jetzt?

Mit der Webanalyse sollen die Daten zu Informationen umgewandelt werden. Informationen die Ihnen dabei helfen, Ihre Besucher und deren Verhalten zu verstehen, Schwachstellen bei Ihrem Online-Auftritt aufzudecken und natürlich Potential für Optimierung zu erkennen.

Dass der Kunde König ist, gilt eben auch in der digitalen Welt.

Darum soll und muss Optimierung - mittlerweile etwas zu einem Marketing-Buzzword verkommen - das Ziel von Web-Analytics sein. Nur wer seine Besucher kennt und weiss was diese wollen, kann für sie entsprechende Verbesserungen im Online-Auftritt umsetzen und nachhaltig Erfolg haben.

Was sind typische Beispiele für eine Analyse?

  • Demografische Angaben und welche Geräte oder Browser die Besucher verwenden
  • Woher die Besucher kommen (Organic Search, Social Media, Kampagnen, Ads etc.) und welche Besucher-Channel am wertvollsten sind, beispielsweise in Bezug auf die höchste Goal Conversion Rate
  • Was die beliebtesten Seiten sind, gemessen an Views, Exit Rate, Klicks, etc.
  • Conversion Funnel Analysis - wo springen die Besucher ab?
  • Vordefinierte KPIs wie zum Beispiel der Prozentsatz an Besuchern, die etwas in den Warenkorb gelegt, aber nicht bestellt haben

Die Webanalyse ist in aller Regel ein kontinuierlicher Prozess. Ohne regelmässige Konsultation der Kennzahlen entgehen einem potentiell wichtige Informationen, auf die nicht entsprechend reagiert werden kann. Individuelle und automatisierte Dashboards oder Reports erleichtern den Analyse-Prozess, da sie einen einfachen Zugang zu den Daten ermöglichen und die Auswertungen mit viel weniger Aufwand verbunden sind.

Die Möglichkeiten der Datenauswertung sind natürlich nicht auf eine Analytics-Quelle beschränkt. Unsere Analysten reichern Analytics-Zahlen mit Daten aus zusätzlich relevanten Datenquellen an, um so ein holistisches Bild des Besucherverhaltens zu ermöglichen. Darunter fällt auch Social Media Analytics, ein immer wichtiger werdender Faktor für viele Unternehmen. Wir bringen die Insights aus Facebook, Twitter, Instagram und Co. zusammen.

Will man seine Besucher noch besser verstehen und wissen, wie der eigene Internetauftritt aus deren Wahrnehmung ist, so bieten unsere qualitative User Testings eine mehr als wertvolle Ergänzung zu den quantitativen Webzahlen