zweipunkt gmbh
Kompetenzen

Customer Data Platform - Die Kundendatenplattform

Was ist eine Customer Data Platform?

Customer Data Plattformen sind der Schlüssel gegen Datensilos und die Lösung um das online und traditionelle Marketing zu verbinden.

Eine Customer Data Platform (kurz: CDP) macht es möglich, alle Datenquellen (Online, Offline, CRM, Email, Social Media, etc.) eines Unternehmens zu verwalten und aufzubereiten.

Eine CDP ist eine einheitliche und umfassende Kundendatenplattform, mit der Kundensegmente und Verhaltensmodelle erstellt werden, um damit zielgerichtet (potentielle) Kunden anzusprechen.


Weshalb braucht es eine CDP?

In der digitalen Analyse messen heute die meisten Firmen nur die digitalen Touchpoints (Webseite, Kampagnen, Newsletter, etc.) der Kundinnen und Kunden mit einer Marke.

Für viele Unternehmen gilt jedoch, dass es nicht nur eine digitale Customer Journey gibt, sondern von der ersten Interaktion bis zur Conversion vielerlei off- und online Kontakte bestehen. Doch der klassische ROBO Kunde (Research online, buy offline) wird noch zu selten erfasst.

Um also das Verständnis für seine Kundschaft weiter zu verbessern, werden nicht nur die digitalen Interaktionen gemessen und beurteilt, sondern auch das traditionelle (offline) Geschäft miteinbezogen.


Das Ergebnis einer CDP? Eine Customer Centric Experience

Mit einer CDP verknüpfen wir off- und online Interaktionen eindeutig mit persönlichen Kundendaten und erhalten somit eine wirkliche 360°-Sicht auf die Kundinnen und Kunden und deren Bedürfnisse.

Mit den zusätzlich gewonnen Daten werden die Bedürfnisse der Kundschaft noch besser verstanden. Diese Informationen verwenden wir in Echtzeit für diverse Use Cases weiter, wie beispielsweise für die Marketing Automation (Personalisierung der Webseite, Newsletter, Mailing) oder für das Retargeting und Upselling über Marketing Plattformen wie DV360.

Mit einer Customer Data Platform den gesamten Kundenlebenszyklus abbilden - online und offline

Ausserdem wird eine Datenbasis geschaffen, die mit Data Science-Methoden auf Muster für neue Modelle untersucht werden kann. Bei einer Versicherung könnten beispielsweise automatisierte Benachrichtigung ausgelöst werden, wenn ein bestehender Kunde zweimal den Prämienrechner verwendet hat, da gemäss dem berechneten Modell davon auszugehen ist, dass dieser Kunde mit einer Wahrscheinlichkeit von 80% die Versicherung wechseln wird.

Durch eine Customer Data Platform wird es möglich, solche zentralen Informationen zu erhalten und folglich entsprechend reagieren zu können.


Die Customer Data Platform mit Tealium

Als Anbieter für die Umsetzung von CDPs mit Tealium UDH haben wir das Wissen und die Erfahrung, Sie bei der Umsetzung zu unterstützen - nicht nur technisch und fachlich, sondern auch datenschutzkonform und persönlich vor Ort.

Natürlich stehen wir Ihnen für Fragen, genaueren Informationen und weiteren Anliegen gerne ganz unverbindlich zur Verfügung.